BANX Trading – Test und Erfahrungen 2022

banx-trading-logoMit BANX Trading kommt frischer Wind in den deutschen CFD-Broker-Markt. Das junge Unternehmen aus Düsseldorf startete erste Business-Aktivitäten im August 2014. Es sticht hervor durch außerordentlich günstige Konditionen für CFD-Trader. Das Unternehmen setzt sich zusammen aus dem beiden Anbietern BANX Trading und BANX Brokerage. BANX Trading bietet CFD-Handel und Forex/Devisen, während BANX Brokerage Aktien, Optionen, Futures und Fonds anbietet. Wir wollen uns im folgenden primär auf das CFD-Trading mit BANK Trading konzentrieren. Neben den günstigen Gebühren bietet BANX Trading darüber hinaus einen sehr guten, natürlich deutschsprachigen Kundenservice, Depotführung für 0,00 € und eine Einlagensicherung bis zu 50.000 GBP.
In seiner kurzen Geschichte bekam BANX Trading bereits zahlreiche positive Kundenbewertungen. Einige Tests und Erfahrungsberichte zeigen den Anbieter in einem sehr guten Licht. BANX Trading kann also durchaus empfohlen werden.

Kurzinfo

Wichtigste Vorteile von BANX Trading

  • Einlagensicherung von bis zu 500.000 US-Dollar
  • vier Handelsplattformen zur Auswahl
  • niedrige Spreads / geringe Kosten
  • Sehr guter Kundenservice (deutschsprachig)
  • Hauptsitz in Deutschland
  • Reguliert durch die strenge Finanzaufsicht FCA
  • kostenloses Demokonto, unbegrenzt nutzbar
  • 1.200 CFDs verfügbar
Trader sollten beachten

  • Kundenservice nicht 24/7 verfügbar
  • BANX Trading agiert als Market Maker (wie die meisten CFD-Broker)
  • Einzahlung nur per Kreditkarte oder Überweisung möglich
NameBANX Trading
Mindesteinlage200€
Maximaler Hebel300:1
Anzahl CFDs>1.200 Basiswerte
>40 Währungspaare
Einlagensicherungbis 50.000 GBP
GebührenAktien-CFDs ab 0,1 %, sonst gebührenfrei
SpreadDAX: 1
Kosten bei Finanzierung (P.A.)2,25%
BesonderheitenJunger Broker mit sehr günstigen Konditionen.
Sehr guter Kundenservice.
Kostenloses Demokonto unbegrenzt verfügbar.

Dienstleistungsangebot / Handelsplattform / Handling

Ein Bereich, in dem BANX Trading besonders überzeugen kann, ist die große Auswahl an Handelsmöglichkeiten. Mit einem Volumen von mehr als 3.200 CFDs kann man durchaus von einer großzügigen Auswahl sprechen. So findet sich zu nahezu jedem Zeitpunkt ein CFD, zu dem über die Indikatoren oder Strategien eine passende Handelsempfehlung vorliegt. Zu den verschiedenen Orderarten, welche BANX Trading anbietet, gehören die häufig genutzte Market Order, der Direct Deal und speziellen Orders, wie beispielsweise Limit-Order oder Trailing Stop. Alles in allem bietet BANX Trading seinen Kunden ein beeindruckendes Potpourri an Handelsmöglichkeiten.

Handelsplattformen

Wie bereits erwähnt zeichnet sich BANX Trading besonders durch seine Vielfalt an Handelsmöglichkeiten aus. Dies zeigt sich auch im Bereich Trading-Software. Gleich vier Handels-Plattformen werden den Tradern bereitgestellt!

Alle vier Plattformen sind in den Bereichen intuitive Bedienung, Funktionsumfang und optische Gestaltung auf dem neusten Stand der Technik. Als eigenständige Software arbeitet der MetaTrader 4, während die anderen Plattformen über einen Webbrowser angesteuert werden können. Wie auch in vielen Erfahrungsberichten und Foren zu lesen ist, spricht die überwiegende Mehrheit der Trader sehr positiv über die angebotenen Software-Produkte.

Zum Funktionsumfang der Handels-Plattformen gehören über 40 technischen Indikatoren sowie Darstellungsmöglichkeiten von Charts in drei speziellen Varianten. Auch das beliebte One-Click-Trading ist nach dem Login auf die webbasierte Handelsplattform möglich.

Vier Handelsplattformen: DealBook360, DealBookWeb, DealBookMobile und MetaTrader 4.

  • alle vier Handelsplattform auf Deutsch verfügbar
  • > 40 Indikatoren und einige Chartfunktionen
  • über 3.200 CFDs handelbar
  • über 120 Währungspaare handelbar
  • Neun verschiedene Ordertypen, inklusive Trailing-Stop

Schulungen / Webinare

Während BANX Trading einen erstklassigen Kundenservice bietet sowie sehr günstige Handels-Konditionen, wurde lange Zeit im Bereich Bildungsangebote gespart. Mittlerweile gibt es jedoch auch bei BANX Trading so einige interessante und hilfreiche Werbevideos.

Werbevideos von BANX Trading:

  • Grundlagen der Technische Analyse im CFD und Forex Markt
  • Aktien-CFD Handel mit MetaTrader4 / MT4 bei BANX Trading
  • MetaTrader4 / MT4 Grundlagen / Einführung – Rüdiger Born Vortrag

Darüber hinaus können BANX Trading Kunden an einer professionellen Schulung teilnehmen, allerdings kostenpflichtig (für BANX Kunden 2160€ inkl. MwSt. statt 2280€ inkl. MwSt.). Darüber hinaus gibt es Bereiche auf der Webseite, wo bestimmte Begriffe aus dem Bereich des CFD-Tradings näher erläutert werden, beispielsweise die OCO Order.

Einzahlungen / Auszahlungen

Während beim Trading selbst eine Vielzahl an Handelsmöglichkeiten zur Verfügung stehen, fällt die Auswahl der Ein- und Auszahlungsoptionen etwas überschaubarer auf. Kunden müssen mindestens 200 Euro einzahlen, um über BANX Trading handeln zu können. Sie bekommen einen saftigen Bonus von 10 % auf Ihre Einzahlungen (bis zu 10.000 €).

  • Einzahlungen per Kreditkarte oder Banküberweisung
  • Auszahlungen per Banküberweisung

Einzahlungsmöglichkeiten

Trader können bei BANX Trading per Visacard, Mastercard oder Banküberweisung auf ihr Konto einzahlen. Sowohl Einzahlungen als auch Auszahlungen sind bei BANX Trading kostenfrei, unabhängig davon, ob die Transaktion per Kreditkarte oder per Banküberweisung läuft.

Einzahlungen in Euro sollten auf das Capital Spread WebTrader Konto getätigt werden:
Empfänger: London Capital Group T/as Capital Spreads
Bank Name: Barclays Bank
IBAN: GB90 BARC 2077 6769 7038 33
BIC: BARCGB22
Verwendungszweck: Vor- und Nachname, Kontonummer

Einzahlungen bei BANX Trading

  • 200 € Mindesteinzahlung
  • Einzahlung per Mastercard
  • Einzahlung per Visa Card
  • Einzahlung per Überweisung

Auszahlung

Eine Auszahlung des Guthabens vom Konto bei BANX Trading erfolgt kostenlos auf ein Konto bei Ihrer Bank. Andere Auszahlungsmethoden werden derzeit nicht angeboten. Sie können allerdings ihr Referenzkonto ändern, falls Sie ein anderes Konto nutzen möchten.

Demokonto

BANX Trading bietet für interessierte User die Möglichkeit, das Trading über seine Plattform kostenlos zu testen. Erfahren Sie mehr über die Vorteile und Konditionen auf unserem Test- und Erfahrungsbericht zum BANX Trading Demokontos.

Sonstige Produkte

Bei BANX Trading können Sie neben CFDs (Differenzkontrakten) auch Devisen handeln (Forex). Darüber hinaus bietet BANX Broker den Handel mit Aktien & ETFs, Anleihen, Edelmetallen, Fonds, Futures und Optionen.

Kosten / Gebühren / Konditionen

Im Bereich Handelskonditionen kann BANX Trading wahrlich punkten. Der junge Anbieter greift den derzeit bestehenden Markt mit offensiv günstigen Preisen und sehr guten Konditionen für Neukunden an.
Der Broker überzeugt durch das Angebot flexibler Hebel-Optionen. Trader können aus einem Bereich von 100:1 bis 300:1 entscheiden. Die minimale Margin liegt bei lediglich 0,25 Prozent. Das minimale zu handelnde Lot liegt bei lediglich 1.000 Einheiten. So können Trader beispielsweise mit einem Hebel von 200:1 für nur 5 € handeln.
Grundsätzlich können Trader bei BANX Trading sehr günstig handeln, sowohl CFDs als auch Devisen (Forex-Trading). Der geringste Spread bei den Währungspaaren liegt bei lediglich 0,6 Pips. DAX-CFDs können ab einem Punkt gehandelt werden. Beim Devisenhandel fällt bei gängigen Währungspaaren ein Spread von lediglich 2 Pips an. Bei Aktien-CFDs muss zusätzlich eine Kommission von 0,1 Prozent beachtet werden (mindestens 10 Euro). Insgesamt liegen die Ordergebühren auf einem sehr niedrigen Niveau.
Die Mindesteinlage von 200 € kann weiterhin nicht unbedingt als Nachteil gesehen werden. Der Betrag entspricht in etwa dem, was Experten als erste Einzahlung empfehlen würden, auch wenn es keine vorgeschriebene Mindesteinzahlung gibt.

  • minimales Lot lediglich 1.000 Einheiten
  • DAX-CFDs ab einem Punkt handeln
  • Devisen handeln ab 0,6 Pips

Bonus auf Ersteinzahlung

Der Broker bietet einen attraktiven Bonus auf die erste Einzahlung, bis zu einer Summe von 10.000 € (bei einer Einzahlung von 100.000 €). Auch wenn Sie keine 100.000 € auf der hohen Kante liegen haben, können Sie von diesem starken Angebot profitieren. Zusätzlich gibt es verschiedene Rückvergütungsoptionen für starke Trader.

Direct Market Access oder Market Maker?

BANX Trading agiert als Market Maker, bietet allerdings einen sehr engen Spread. Die vier stabilen, sicheren und sehr übersichtlichen Handelsplattform tragen mit ihren vielen Funktionen und Handelsmöglichkeiten ihr übriges dazu bei, dass Trader systematisch gute Gewinne erzielen können.

Was ist das Risiko für Trader (Regulierung/Einlagensicherung)

Für die Regulierung von BANX Trading ist die britische FCA (Financial Conduct Authority) zuständig. Der Broker ist zwar in Düsseldorf ansässig, wird aber von der britischen Finanzaufsicht Behörde FCA reguliert, welche allerdings nicht minder strengt agiert als ihr deutsches Pendant. Im Gegensatz zu Anbietern mit Firmen-Hauptsitz auf Zypern, in Litauen oder anderen kleineren Ländern, kann der Broker hier mit vergleichsweise sehr sicheren Regulierungsauflagen punkten. Die FCA zählt als eine der strengsten Aufsichtsbehörden der Welt. Kunden können sich bei BANX Trading daher sicher fühlen. Die Kundengelder werden getrennt vom Vermögen des Brokers aufbewahrt, wodurch die Kundenvermögenssicherung von bis zu 50.000 GBP greift.

  • Regulierung durch die FCA, eine der strengsten Aufsichtsbehörden der Welt
  • Die Kundengelder werden separat aufbewahrt
  • Kundeneinlagen sind geschützt bis zu 50.000 GBP pro Trader

Sicherheit und Informationen

Aufgrund der vielen Sicherheitsstandards wird BANX Trading von vielen professionellen Bewertern die maximal mögliche Punktzahl im Bereich Sicherheit gegeben. Diese positive Bewertung von BANX Trading rührt auch daher, dass alle relevanten Vereinbarungen, Datenschutzbedingungen und AGBs kostenlos auf der BANX-Homepage verfügbar sind und somit einfach und schnell abgerufen werden können. Die Informationen sind nicht wie bei anderen Anbietern nur auf Englisch verfügbar, sondern können in deutscher Sprache gelesen werden. Insbesondere für Trader aus dem deutschsprachigen Raum kann dies natürlich als ein großer Vorteil gesehen werden.
Das sehr gute Auftreten von BANX Trading in diesem Bereich wird durch eine hohe Transparenz abgerundet, was beispielsweise die Angabe der Kosten und Gebühren betrifft, die beim Handel mit CFDs oder Forex anfallen. Eine Datenverschlüsselung bei Informationsübertragungen wird ebenfalls gewährleistet, so dass BANX Trading im Hinblick auf die Sicherheit voll und ganz überzeugen kann.

Transparenz und Risikominimierung

  • BANX-Homepage bietet viele Informationen zu AGBs und Datenschutz
  • Informationen gut strukturiert und sehr transparent einsehbar
  • Risikohinweise vollständig in deutscher Sprache verfügbar

Auszeichnungen

Trotz seiner sehr jungen Geschichte konnte das Unternehmen BANX Trading bereits ein hohes Maß an Aufmerksamkeit in Fachkreisen auf sich ziehen. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die ersten Auszeichnungen kommen werden, beispielsweise für den exzellenten Kundenservice. In aktuellen Vergleichsportalen wird der Broker durchweg positiv bewertet.

Die Handels-Software, welche von BANX Trading für den Online-Handel zur Verfügung stellt wird, konnte bereits mehrfach Auszeichnungen für ihre Benutzerfreundlichkeit, Stabilität und Funktionsvielfalt erlangen.

Steuern: Abgeltungssteuern, Kapitalertragssteuer, etc.

Viele Trader fragen sich im Vorfeld des CFD-Tradings, ob die Abgeltungssteuer von BANX Trading direkt abgeführt wird. Die Antwort ist ein klares nein. Sie erhalten sämtliche Gewinne aus ihren CFD-Trades sofort, zunächst auf ihr Konto bei BANX Trading und auch bei einer Auszahlung auf ihr Referenzkonto die vollständige Summe ohne Abzug der Abgeltungssteuer. Sie sind allerdings verpflichtet, die Kapitalertragssteuer bei CFD-Trading-Gewinnen in ihrer Steuererklärung anzugeben.

Gesamt-Bewertung von BANX Trading

Unserer Meinung nach kann BANX Trading innerhalb der CFD-Broker-Landschaft in Deutschland durchaus überzeugen. User können kostenlos ein Demokonto eröffnen und dieses ohne Begrenzung der Laufzeit nutzen. Weiterhin können Sie das Demokonto auffüllen, falls es einmal kein Guthaben mehr haben sollte. Das Informations- und Bildungsangebot mit Schulungsvideos und FAQs hilft Anfängern sowie Profis weiter, um ihre Gewinne zu erhöhen.

Kunden müssen weniger Gebühren pro Order zahlen als bei anderen Anbietern. Die Mindesteinlage liegt bei 200 €, also entsteht keine hohe Einstiegsbarriere für das Handeln über die Trading Platform des Anbieters. Der Ersteinzahlungsbonus liegt bei 10 %, so dass Neukunden bis zu 10.000 € geschenkt bekommen können. Darüber hinaus gibt es bei BANX Trading verschiedene Rückvergütungsoptionen und Werbeaktionen, so dass Trader auf lange Sicht gut bei diesem Broker gut aufgehoben sind.

Das Angebot von über 3.200 Basiswerten, über 40 Währungspaaren und weiteren Produkten kann ebenfalls als durchaus attraktiv und vielseitig bewertet werden. Punkten kann BANX Trading weiterhin mit einem kompetenten, freundlichen und sehr gutem deutschsprachigen Kundenservice.
Zugang zu einer Handels-Plattform von BANX Trading erhalten Trader nicht nur über ihren PC, sondern auch per iPhone/iPad oder per Android-App. So können Trader von überall aus in Echtzeit auf ihre CFD-Trades zugreifen.

In puncto Anlagesicherheit und Risiko-Minimierung sieht es bei BANX Trading ebenfalls exzellent aus. Der Firmen-Hauptsitz in Düsseldorf unter liegt der FCA (Financial Conduct Authority), einer der strengsten Finanzaufsichten der Welt. Alles in allem sind unsere Erfahrungen mit BANX Trading im Jahr 2016 durchweg gut bis sehr gut und wir können diesen Anbieter wärmstens empfehlen.

Kontakt

NameAdresseTelefonnummer (Hotline) / Fax
Email / Internetadresse
BANX Trading GmbHMorsestraße 20
40215 Düsseldorf
Telefon: 0211-97177849E-Mail: service@banxtrading.de
Internet: www.banxtrading.de
Bernhard Kramer