Kreditkarte mit Kreditrahmen

Klassische Kreditkarten sind eine hervorragende Angelegenheit. Zwischen dem Einkauf und der tatsächlichen Bezahlung liegen im Höchstfall 30 Tage. Der Grund dafür ist der Kreditrahmen (oder Verfügungsrahmen, ähnliche Dispo). Was das ist, und wie es funktioniert, erläutert der nachfolgende Artikel.

Kreditkarte ohne Schufa Prüfung – Empfehlung  2022

norisbank mastercard trotz schufaDie schufafreie Norisbank MasterCard

  • Konto mit Kostenlose MasterCard auch bei negativer Bonität
  • Bargeld gebührenfrei am Geldautomaten abheben
  • Gratis Nutzung der Banking Terminals der Deutschen Bank
  • Guthabenzinsen
  • Mehrfacher Testsieger (Focus Money, n-tv uvm.)

Weitere Infos und Kartenantrag: www.norisbank.de/mastercard-plus

Kreditkarten mit Kreditrahmen im Vergleich

Mit diesem Kreditkartenvergleich können Sie die Angebote verschiedener deutscher Banken komfortabel miteinander vergleichen. Alle hier gezeigten Karten bieten einen Verfügungsrahmen.

Die unterschiedlichen Kreditkartentypen

Nicht jede echte Kreditkarte verfügt automatisch über einen Kreditrahmen. Auch ist nicht jede Kreditkarte automatisch eine „Kreditkarte“. Kreditkarten unterscheiden drei grundlegende Kategorien:

  • Die „Charge Card“
  • Die „Debit Card“
  • Die Prepaid-Kreditkarte

Die Charge Card

Hat einen Kreditrahmen.

Bei der Charge Card handelt es sich um die am weitesten verbreitete Kreditkartenform, die klassische Kreditkarte.

Der Inhaber zahlt damit im Laden oder Restaurant und wird erst am Ende des Monats mit dem Betrag auf dem Verrechnungskonto belastet. Voraussetzung für die Nutzung ist der von der Kartengesellschaft eingeräumte Kreditrahmen.

Die Debit Card

Hat keinen Kreditrahmen.

Kaum ein Verbraucher kommt bei dem Begriff Debit Card auf den Gedanken, dass es sich dabei hierzulande um die klassische EC-Karte handelt.

Beim Bezahlvorgang wird das Konto des Kunden sofort belastet, er hat, im Gegensatz zur Charge Card, kein Zahlungsziel. Der Kreditrahmen bei einer Debit Card entspricht dem Überziehungskredit auf dem Girokonto, für das sie ausgestellt wurde.

Die Prepaid-Kreditkarte

Hat keinen Kreditrahmen.

Prepaid-Kreditkarten ähneln vom Design her den klassischen Charge Card fast zu 100 Prozent. Der einzige Unterschied besteht darin, dass die Daten fast nie in Hochprägung eingestanzt sind. Die Funktionsweise ähnelt der einer Prepaidkarte für das Handy.

Der Eigentümer muss sie vor der Nutzung erst mit einem Geldbetrag aufladen. Dann kann er im Rahmen des auf der Karte befindlichen Guthabens diese genauso nutzen wie eine klassische Kreditkarte. Vor diesem Hintergrund kann man bei einer Prepaid-Karte auch nicht von einem Kreditrahmen sprechen, sondern von einem Guthabenrahmen.

Revolving Kredit

Im Zusammenhang mit Kreditkarten taucht auch immer wieder der Begriff „revolving credit“, auf deutsch revolvierender Kredit, auf. Immer mehr Kreditkartengesellschaften bieten ihren Kunden an, die offene Rechnung nicht in einer Summe zu begleichen, sondern in Teilbeträgen.

Diese können ein fester monatlicher Betrag sein, oder ein bestimmter Prozentsatz, zehn oder 15 Prozent in den meisten Fällen, auf die Restschuld. Je nach Höhe des Kreditrahmens und der Tilgung steht dem Karteninhaber dann im nächsten Monat wieder ein etwas höherer Betrag zur Verfügung. Der Nachteil bei dieser Regelung besteht darin, dass für den offenen Kreditkartensaldo Zinsen anfallen, die sich in der Höhe der Zinsen für einen Dispositionskredit bewegen.

Der Kreditrahmen

Mit der Begriffsklärung des Revolving Kredites kommen wir zum Kreditrahmen. Eine Charge Card oder klassische Kreditkarte setzt voraus, dass der Karteninhaber seitens der Kreditkartengesellschaft einen Kreditrahmen eingeräumt bekommt.

Dieser Rahmen hängt von der Bonität des Karteninhabers ab. Der Inhaber kann nun innerhalb des Kreditrahmens Rechnungen im Einzelhandel bezahlen, Barverfügungen vornehmen oder bei Mietwagengesellschaften eine Kaution für einen Leihwagen hinterlegen. Zum vertraglich vereinbarten Zeitpunkt, in der Regel am Ende des Monats, wird dann der offene Saldo vom Referenzkonto abgebucht und im Folgemonat steht der gesamte Rahmen wieder zur Verfügung.

Ratenzahlung / Teilzahlung

Alternativ zum einmaligen Ausgleich des offenen Saldos steht auch die im Abschnitt „revolving Kredit“ mögliche Ratenzahlung zur Verfügung. Mit der Ratenzahlung verbinden die Kreditkartengesellschaften für den Kunden zum einen ein Zahlungsmittel, zum anderen eine Art Abrufkredit. Der Ehrlichkeit halber muss aber erwähnt sein, dass ein klassischer Rahmenkredit, der genauso wie der Kreditrahmen mit Teilzahlung bei der Kreditkarte funktioniert, deutlich günstiger ausfällt. Von den Banken wird er allerdings nicht offensiv beworben, da die Zinsen signifikant unter denen eines Dispokredits tendieren.

Zinsfreier Zeitraum

Für den Zeitraum zwischen Nutzung der Kreditkarte und der Rückführung des offenen Saldos in einer Summe zum vereinbarten Termin fallen jedoch keinerlei Zinsen an. Wer sich für eine Kreditkarte ohne Jahresgebühr entscheidet und darüber hinaus seinen Saldo immer in einer Summe ausgleicht, hat keinerlei zusätzliche Kosten.

Limit: Wovon hängt die Höhe des Verfügungsrahmens ab?

Im ersten Schritt prüft die Kreditkartengesellschaft, ob der Antragsteller über die Bonität verfügt, dass er eine klassische Kreditkarte mit Kreditrahmen erhalten kann. Dabei legen die Unternehmen allerdings andere Kriterien zugrunde, als eine Bank bei der Bonitätsprüfung für einen Ratenkredit. Natürlich spielt die Schufa dabei eine Rolle, theoretisch auch die Höhe des Einkommens. Normalerweise hängt der Kreditrahmen vom Einkommen ab, setzt also regelmäßige Einkünfte voraus.

Es gibt aber auch durchaus Banken, welche Studenten ohne regelmäßiges Einkommen im Zusammenhang mit einem kostenlosen Girokonto einen Kreditrahmen für die Karte einräumen. Dies ist jedoch eher die Ausnahme. Generell muss der Antragsteller für eine Charge Card aber volljährig sein. Ein 17jähriger Auszubildender, der eine Ausbildungsvergütung von 800 Euro netto im Monat erhält, darf keinen Kreditrahmen bekommen. Das Gesetz verbietet Kredite an Minderjährige. Da die Kreditkartengesellschaft innerhalb des vereinbarten Kreditrahmens in Vorlage tritt, gewährt sie jedoch faktisch einen Kredit.

Was tun, wenn ein Kreditrahmen nicht möglich ist?

Die noch nicht erreichte Volljährigkeit oder eine schwache Bonität kann Grund dafür sein, dass eine Karte mit Kreditrahmen nicht infrage kommt. Das bedeutet aber nicht, dass diejenigen, die keine klassische Kreditkarte erhalten, nicht auf die Bequemlichkeit verzichten müssen, die das Plastikgeld mit sich bringt. Bei der Vorstellung der unterschiedlichen Kartentypen hatten wir auch die Prepaid-Karte erwähnt. Diese ist die ideale Alternative, wenn ein Kreditrahmen ausscheidet. Da der Karteninhaber nur über sein eigenes Guthaben verfügt, also keinen Kredit in Anspruch nimmt, kann die Karte von jedem genutzt werden, auch von Minderjährigen.

Echte Kreditkarte mit Kreditrahmen trotz negativer Schufa

Wenn Sie eine ‚Kreditkarte mit Kreditrahmen ohne Schufa‘, also bei schlechter Bonität, trotz negativen Schufa-Einträgen oder als Arbeitsloser ohne Einkommensnachweis benötigen, so ist die diese MasterCard die momentan einzige Kreditkarte, bei der es eine reale Chance bei der Beantragung gibt. Diese hat zwar keinen Kreditrahmen aber den bekommt man bei einem negativen Schufa-Score auch bei keiner anderen Bank.

Sofort

Kreditkarte mit Dispo trotz negativer Schufa

-> Kreditkarte sofort erhalten

Michael Scholtz