Kredit für Azubis online – Auch ohne Bürgen und trotz negativer Schufa – Günstige Zinsen im Kreditvergleich

Sichere VerbindungHier finden Sie unseren kostenlosen Kreditrechner für Auszubildende. Seriöse Kredite im Vergleich.

  • 100% kostenloser Online Kreditvergleich für Azubis 2022 – TÜV-geprüft
  • Die Kreditanfrage ist absolut unverbindlich
  • Schufaneutral – es wird kein Schufaeintrag für Sie erzeugt

Kredite für Azubis unverbindlich anfragen

Kredit für Azubis online beantragen

Ein Online Kredit für Azubis ist ein immer wiederkehrendes Thema. Die erste Ausbildungsvergütung ist geflossen, Zeit für das erste eigene Auto oder die erste eigene Wohnung. Da das Geld ansonsten knapp ist, wäre eine Finanzierung als Lösung angebracht. Allerdings stellt sich ein Kredit für Azubis schwieriger dar, als man zunächst glauben möchte.

Ist der Auszubildende noch minderjährig, kommt nach deutschen Recht eine Kreditaufnahme auf seinen Namen auf keinen Fall in Betracht. Minderjährige dürfen in Deutschland keinen Kredit aufnehmen. Dieser Sachverhalt geht soweit, dass das Girokonto, auf das die Ausbildungsvergütung gezahlt wird, bis zum Erreichen der Volljährigkeit nur als Guthabenkonto geführt werden darf.

Die Kreditvergabe aus Sicht der Banke – Gute Frage

Angenommen, der Azubi ist volljährig. Eine Kreditvergabe wäre theoretisch möglich. Bevor die Bank jedoch in die Bonitätsprüfung einsteigt, gilt es, folgende Frage zu klären: Übersteigt die gewünschte Dauer der Darlehenslaufzeit die Restlaufzeit der Ausbildung? Wenn ja, wird jedes Kreditinstitut abwinken. Grund ist, dass eine Ausbildung zunächst eine zeitlich begrenzte Tätigkeit darstellt. Banken vergeben ein Darlehen in diesem Fall nur, wenn die Rückzahlung vor dem Ende der Ausbildung erfolgte. Selbst eine langfristig zugesagte Übernahmegarantie durch den Ausbildungsbetrieb hat keinen Erfolg, zu viel kann sich noch ändern.

Mit oder ohne Bürgen

Die Vergangenheit hat gezeigt, dass ein Kredit für einen Azubi durch eine Bank oft nur möglich ist, wenn die Eltern als Bürgen mit im Boot sind oder besser noch, selbst als Kreditnehmer auftreten. Vor diesem Hintergrund wäre eine Kreditvergabe möglich. Der Azubi selbst, auch sein Azubi-Status spielen nur eine untergeordnete Rolle.

Gibt es keine Alternativen für einen Azubi-Kredit?

Doch, es gibt durchaus Alternativen. Kreditplattformen wie Smava oder auxmoney bieten sich in diesem Fall an, Voraussetzung, der Azubi ist volljährig und weist nicht bereits harte Schufa-Merkmale auf.

Die Anmeldung auf einer solchen Plattform erfolgt anonym. Unter einem Alias stellt der Azubi seinen Finanzierungswunsch vor. Wichtig für eine erfolgreiche Ansprache potenzieller Investoren ist, dass er sich selbst so transparent wie möglich darstellt. Dies gilt auch für das zu finanzierende Projekt. Die Geldgeber, Privatpersonen, die ebenfalls anonym agieren, finanzieren in der Regel nicht alleine ein Projekt, sondern beteiligen sich mit Teilbeträgen. So ist das Risiko, dass es durch Zahlungsunfähigkeit des Kreditnehmers zu einem Ausfall kommt, auf 50 oder 100 Euro begrenzt. Diese Risikolimitierung macht es für potenzielle Investoren durchaus interessant, auch in Darlehen zu investieren, die nicht unbedingt den Bankstandards entsprechen.

Haben sich genügend Geldgeber gefunden und das Darlehen ist vollständig platziert, übernimmt eine Bank treuhänderisch die Auszahlung. Der Azubi muss jetzt nicht jeden Monat zahllose Überweisungen an die einzelnen  Investoren ausführen. Die Rate wird in einer Summe auf das Referenzkonto überwiesen, der Treuhänder übernimmt die Verteilung auf die einzelnen Geldgeber.

Der gesamte Kreditprozess, Auszahlung und Rückführung, erfolgt analog der Vorgehensweise einer Bank. Kommt der Kreditnehmer seinen Verpflichtungen nicht ordnungsgemäß nach, erfolgt die Mahnung bis hin zur Vollstreckung.

Dennoch bieten diese Plattformen durchaus Chancen, auch ein Darlehen zu bekommen, wenn die Bank schon dankend abgelehnt hat.

Kleinere Beträge über Sofortkredite

Benötigt ein Azubi nicht gleich Tausende Euro, sondern 200 oder 300 Euro, bieten sich auch sogenannte Mikrokredite. Diese werden ohne viel Aufheben vergeben, die Laufzeiten sind mit Dauern zwischen 30 und 90 Tagen eher übersichtlich. In den USA sind solche Darlehen unter dem Begriff „Payday-loans“ bekannt. Die Rückzahlung erfolgt dort in einer Summe, wenn das Gehalt am Zahltag eingeht. Einige deutsche Anbieter räumen ihren Kreditnehmern jedoch die Option ein, die Zahlung auf zwei oder drei Raten aufzuteilen, abhängig von der Höhe des Kredites.

Die Antragstellung erfolgt rein online. Für Neukunden gelten üblicherweise geringere Darlehenshöhen als für Bestandskunden. Wer erstmalig einen Mikrokredit beantragt, muss sich mit Summen zwischen 300 Euro und 600 Euro zufrieden geben. Für einen Azubi allerdings sicher ein Größenordnung, mit der er zunächst leben kann.

Auch wenn die Zinsen zunächst überdurchschnittlich hoch erscheinen, sind sie in absoluten Zahlen gesehen übersichtlich. Sie bewegen sich auf dem Niveau von Dispozinsen. Bei einer Begrenzung der Darlehensdauer auf 30 Tage tun sie aber absolut nicht weh. 300 Euro bei einem Zinssatz von zwölf Prozent pro Jahr und einer Darlehensdauer von 30 Tagen kosten gerade einmal drei Euro, weniger als ein Bier.

Wem es mit der Darlehensauszahlung unter den Fingern brennt, hat die Option, gegen eine zusätzliche Gebühr innerhalb von 24 Stunden über den Betrag verfügen zu können. Einige Vermittler von Mikrokrediten für Azubis bieten eine Art Baukastensystem an, mit dem der reine Kreditantrag besser abgesichert oder die Auszahlung beschleunigt werden kann.

Ohne Schufa?

Einen Kredit für Azubis trotz negativer Schufa kann man bei folgenden Anbietern erhalten:

Postbank, Sparkasse, Volksbank

  • Postbank Kredit für Azubis online
  • Volksbank Kredit für Azubis
  • Sparkasse Kredit für Azubis
Julia Meyer