Kredit ohne Einkommen und ohne Einkommensnachweis – Schnell und seriös, Anbieter mit guten Erfahrungen im Vergleich

Was auf den ersten Blick völlig illusorisch klingt, ist tatsächlich heutzutage über das Internet machbar.

Die Rede ist von einem Kredit ohne Einkommensnachweis. Die Reparatur des Autos kostet 300 Euro, Geld kommt erst in zehn Tagen wieder auf das Konto, ein kurzfristiger Liquiditätsengpass tut sich auf. Die Lösung kann einen Kredit ohne Einkommensnachweis sein.

Vergleich 2022

Kredit ohne Einkommensnachweis beantragen – Seriöse Anbieter für Deutschland im Vergleich.

AnbieterZinsenLaufzeitKredithöheInfoUnverbindlicher Antrag
Empfehlung
smava
www.smava.de
ab 1,93%12 - 144 MonateBis 120.000€Mit einem Bürgen (Mitunterzeichner) ist auch ein Darlehen ohne Einkommensnachweis möglich.
Schufaneutraler Vergleich von Privatkrediten und Banken.
Garantiert: Kreditvergleich ohne Schufa-Auswirkung.
Weiter

vexcash ohne einkommen
Vexcash
13,90 %7 - 30 TageBis 1.000€Kleinkredite auch ohne Einkommensnachweis
Schnell und unkompliziert
Sofortzusage und Sofortauszahlung
Weiter
bon-kredit
www.bon-kredit.de
individuell12 - 120 MonateBis 100.000€Es können schufafreie Kredite in beliebiger Höhe angefragt werden.
Bon-Kredit vermittelt seit über 45 Jahren Sofortkredite ohne Schufa, freundlicher und schneller Service.
Bargeld kommt per Sofortüberweisung auf das Bankkonto.
Streng vertraulich und diskret: Hausbank und Arbeitgeber erfahren nichts.
Sofortzusage und Sofortauszahlung (24 Stunden).
Weiter
auxmoney
www.auxmoney.de
individuell12 - 60 MonateBis 25.000€Auch Kredite ohne Einkommensnachweis möglich.
Auxmoney vermittelt Kredite von Privatpersonen.
Schufa wird geprüft, ein Kredit kann auch trotz negativer Einträge und niedrigem Schufa-Score vergeben werden.
Weiter

Test & Erfahrungen

Die empfohlenen Kreditvermittler für einen Kredit ohne Einkommensnachweis im Test mit Erfahrungsberichten:

Kredit beantragen ohne Einkommen und Schufa Auskunft

Banken verlangen in der Regel im Rahmen der Bonitätsprüfung einen Einkommensnachweis, um zu sehen, ob die Einkünfte ausreichen, um die Rate zu finanzieren. Als einfachste Form der Sicherheit unterzeichnet der Kreditnehmer eine Gehaltsabtretung. An dieser Stelle wird deutlich, weshalb Selbstständige und Studenten es besonders schwer haben, ein Darlehen zu erhalten. Selbstständige können kein regelmäßiges Einkommen nachweisen, Studenten sind häufig nur in 450-Euro-Jobs beschäftigt.

Bei dieser Variante muss zwischen zwei Vorgehensweisen unterschieden werden. Zum einen haben sich seit einiger Zeit Unternehmen mit einem neuartigen Geschäftsmodell zur Kreditvergabe von Kleinkrediten etabliert. Zum anderen gibt es die Kreditmarktplätze, auf denen Kredite von privat an privat vergeben werden.

Kleinkredite ohne Einkommensnachweis

Bei dieser Variante bieten FinTechs Darlehen in einer Größenordnung von maximal 600 Euro bis 3.000 Euro, abhängig vom Anbieter, an. Sie verzichten dabei teilweise auf die Vorlage eines Einkommensnachweises. Die Darlehenslaufzeiten fallen extrem kurz aus. Sie betragen zwischen sieben Tagen und drei Monaten. Da die Kreditsummen sehr gering ausfallen, ist das Ausfallrisiko für den Kreditgeber nicht sonderlich groß. Die Anbieter staffeln darüber hinaus die maximale Darlehenshöhe. Für Neukunden sind die Darlehen in der Regel auf 300 Euro limitiert.

Aufgrund der vergleichsweise geringen Beträge und kurzen Laufzeiten fallen die Zinsen in absoluten Zahlen nicht weiter auf. So berechnet ein Anbieter für ein Darlehen über 300 Euro und 10 Tage Laufzeit gerade einmal 1,116 Euro an Zinsen. Prozentual gesehen müssen die Darlehensnehmer aber durchaus von Zinssätze jenseits der Zwölf-Prozent-Grenze ausgehen – der Zinssatz preist das Ausfallrisiko für den Geldgeber mit ein.

Darüber hinaus bieten diese Firmen noch Zusatzleistungen wie Expressbearbeitung oder Auszahlung innerhalb von 60 Minuten, die allerdings kostenpflichtig sind. Wer nur einen Kleinkredit ohne Verdienstnachweis benötigt und an einer raschen Abwicklung und kurzer Laufzeit interessiert ist, bekommt auf diesem Weg schneller sein Geld, als über eine Bank.

Kreditplattformen

Eine andere Option, einen Kredit aufzunehmen, stellen Kreditplattformen für die Vermittlung von Krediten von privat an privat dar. Allerdings bietet nicht jede Plattform einen Kredit ohne Einkommensnachweis an. Den Darlehensnehmern auf der einen Seite stehen Anleger auf der anderen Seite gegenüber, die Investments abseits der klassischen Bankangebote suchen.

Der Kreditnehmer stellt sich und sein zu finanzierendes Projekt auf einer solchen Plattform vor,  und muss sich bei fehlendem Einkommensnachweis nun so gut vermarkten, dass er Interesse weckt. Als Alternative zu einem regelmäßigen Einkommen kann er als Sicherheit beispielsweise den Rückkaufswert seiner Lebens- oder Rentenversicherung oder sein Auto anbieten.

Auch bei einer Kreditplattform gilt, dass der Zinssatz das Kreditausfallrisiko einpreist. Die  Plattformen kategorisieren ihre Darlehensnehmer entsprechend der Bonität. Die Kategorie bestimmt, wie hoch die Zinsen sind, die der Kreditnehmer bezahlen muss. Es ist nachvollziehbar, dass bei einem Kredit ohne Lohnabrechnung und ohne Einkommensnachweis die Zinsen deutlich höher ausfallen, als bei einem Kreditnehmer, der ein regelmäßiges Einkommen bezieht. Anleger, die sich ein strukturiertes Kreditportfolio aufbauen, erzielen mit einem kleinen Teil ihrer Investments überdurchschnittliche Renditen, Verluste sind zu verschmerzen.

Kredite ohne Gehaltsnachweis

Kredite ohne Gehaltsnachweis und ohne Lohnzettel werden nicht in den sonst üblichen Volumina vergeben, sondern sind auf kleine Beträge begrenzt und als Überbrückung für kurzfristige Liquiditätsengpässe geeignet.

Studenten

Kredite für Studenten ohne Einkommen sind bei den oben genannten Anbietern auch möglich.

Julia Meyer