Barclaycard Kredit Erfahrungen & Test – Sondertilgung und kurze Bearbeitungsdauer

Barclaycard KreditBarclaycard gilt in Finanzkreisen als seriöser Vollversorger und bietet viele verschiedene Finanzlösungen für alle Bevölkerungsschichten an. Mit dem Barclaycard Ratenkredit spricht das Unternehmen eine große Zielgruppe an, sodass dieser auch sehr intensiv nachgefragt wird.

Wir haben uns im Rahmen unseres Produkttests einmal die wichtigsten Punkte zum Ratenkredit aus dem Hause Barclaycard angeschaut und diese hier zusammengefasst.

Barclaycard Ratenkredit Anfrage – Online beantragen

Anfrage – Hier können Sie den Barclaycard Kredit zunächst kostenlos & unverbindlich online beantragen.

Kredit beantragen

Zinsen vergleichen

Ist der Barclaycard Privatkredit wirklich das sinnvollste und günstigste Darlehen für Sie? In unserem Kreditvergleich können Sie das Angebot von Barclaycard sekundenschnell mit dem anderer seriöser deutscher Banken vergleichen.

Kreditzinsen vergleichen

Test Bewertung

Das Wichtigste in Kürze – Wir listen die unserer Meinung nach positiven und verbesserungswürdigen Kriterien hier kurz und knapp auf:

Positive Aspekte

  • Minimale Kreditsumme von 1.000 Euro möglich
  • Umschuldung wird angeboten
  • Kredit für verschiedene Personengruppen geeignet
  • Seriöser Kredit mit schneller Bearbeitung und kurzer Dauert bis zur Auszahlung
  • Kostenfreie Sondertilgungen bis zu 99 Prozent der Restsumme
  • Kostenfreie vorzeitige Ablöse unter Einhaltung einer dreimonatigen Kündigungsfrist
  • Vollständige Angaben zu den Aufsichtsbehörden und zur Europäischen Streitschlichterplattform
  • Restschuldversicherung wird auf Wunsch angeboten
  • Kundenkonto mit Onlineverwaltung
  • Kostenfreie Kundenhotline
  • Informatives Rechentool für die Berechnung der monatlichen Rate
  • Übersichtliche Antragstrecke mit vielen kleinen Hilfen
  • PostIdent und VideoIdent Verfahren werden angeboten
  • Verlängerte Widerrufsfrist von 8 Wochen

Defizite zeigten sich in folgenden Bereichen

  • Höchste Kreditsumme mit 35.000 Euro recht niedrig angesetzt
  • Ratenstundungen nur im Einzelfall und nach Rücksprache möglich
  • Keine App
  • Keine elektronische Unterschrift

Barclaycard Ratenkredit Erfahrungen und Test

Hier geht es zum Barclaycard Kreditrechner und Antrag.

Kredit beantragen

Zinsen

Der erste Blick bei der Auswahl eines passenden Kreditangebotes geht immer in Richtung Zinsen. Sie entscheiden darüber, wie gut oder wie weniger gut das Kreditangebot ist. Bei Barclaycard haben wir im Rahmen des Ratenkredites einen durchaus attraktiven Zinssatz vorfinden können.

So bewegt sich der gebundene Sollzins für den Ratenkredit zwischen 0,89% und 4,88 % pro Jahr. Beim effektiven Jahreszins wird im günstigsten Fall ein Zinssatz von 0,89% aufgerufen und im ungünstigsten Falle ein Zinssatz von 4,99%. Mit diesen Zinsen ist das Bankhaus durchaus konkurrenzfähig und gehört zu den Siegern in unserem Produkttest.

Wichtig ist jedoch immer, welchen Zinssatz der Zweidrittelzins bereithält, da dieser für den Vergleich der unterschiedlichen Kreditangebote notwendig ist. Barclaycard ist verpflichtet, den Zweidrittelzins als repräsentatives Kreditbeispiel nach Paragraph 6a Preisangaben Verordnung auf der Internetseite darzulegen. Folgende Angaben wurden dazu getätigt:

Bei einem Netto-Darlehensbetrag von 10.000 € und einer Laufzeit von 60 Monaten ergibt sich ein gebundener Sollzins von 4,07 % und ein effektiver Jahreszins von 4,15%. Das bedeutet, dass zwei Drittel aller Kreditnehmer den Ratenkredit der Barclaycard Bank Konditionen in Anspruch nehmen, die sehr nah am höchsten gebundenen Sollzins sowie effektiven Jahreszins zu finden sind.

Nimmt man für den Vergleich den Zweidrittelzins als Grundlage, dann sieht man, dass der Zweidrittelzins nicht unbedingt zu den Spitzenreitern gehört. Es ist also schwierig, bei Barclaycard den sehr günstigen gebundenen Sollzins bzw. effektiven Jahreszins in Anspruch zu nehmen. Trotz alledem ist der Zweidrittelzins immer noch akzeptabel und konkurrenzfähig.

Zwischenresümee Zinsen

Der niedrigste gebundene Sollzins zählt zu den Spitzenreitern innerhalb unseres Tests. Mit dem Zweidrittelzins bewegt sich das Bankhaus im guten Mittelfeld, kann aber nicht auf ganzer Linie überzeugen.

Die Rahmenbedingungen

Gute Rahmenbedingungen bzw. Produkteigenschaften sorgen dafür, dass der Kunde Vertrauen in den Kredit und in das dahinterstehende Bankhaus hat. Dies ist auch beim Ratenkredit aus dem Hause Barclaycard der Fall.

Die Laufzeit des Kreditangebotes bewegt sich zwischen 12 Monaten und 84 Monaten. Eine Zeitspanne, die bei anderen Bankhäusern ebenfalls vorzufinden ist und daher nicht unbedingt als Besonderheit betrachtet werden kann.

Die Mindestkreditsumme, die zur Verfügung gestellt wird, beträgt 1.000 €. Maximal können 35.000 € geliehen werden. Hier zeigt sich das Bankhaus nicht ganz so spendabel und begrenzt die maximale Kreditsumme relativ zeitig. Viele Bankhäuser bieten deutlich mehr Geld an, verlangen dafür aber auch mehr Sicherheiten, als es bei der Barclaycard Bank der Fall ist. Kleine bis mittlere Vorhaben können aber trotz alledem bequem über den Kredit finanziert werden.

Auf Wunsch kann die Laufzeit auf ein halbes Jahr genau festgelegt werden. Wünschenswert wäre natürlich, wenn sogar eine monatlich abstimmbare Laufzeit möglich wäre. Dafür räumt das Bankhaus aber die Möglichkeit ein, den Kredit für Umschuldungen zu nutzen. Gerne hilft das Bankhaus auch bei der Realisierung der Umschuldung und führt die entsprechenden Schritte im Einverständnis mit dem Kreditnehmer durch.

Eine Bereitstellungsgebühr bzw. eine Bearbeitungsgebühr wird für den Kredit nicht erhoben. Hat das Bankhaus alle Unterlagen vom Kreditinteressenten vorliegen, wird umgehend eine erste Zusage für den Kredit erstellt. Diese wird per E-Mail bekannt gegeben. Ist der Kreditvertrag unterschrieben, dann dauert es maximal 48 Stunden und das Geld wird auf das Konto des Kreditnehmers überwiesen. Diese Bearbeitungszeit ist relativ kurz, sodass eine schnelle Bereitstellung des Geldes, wie es von vielen Kreditnehmern gewünscht wird, durchaus möglich ist.

Zwischenresümee Rahmenbedingungen

Positiv sind uns die variable Laufzeit sowie die mögliche niedrigste Kreditsumme aufgefallen. Die schnelle Bearbeitung spricht zudem für das Kreditangebot und ist lobenswert. Kleine Defizite sehen wir höchstens bei der maximalen Kreditsumme, die sehr niedrig angesetzt ist.

Rückzahlungsphase

Ratenstundungen können für den Barclaycard Kredit im Einzelfall vereinbart werden. Das ist nicht unbedingt das, was sich viele Verbraucher wünschen, da die Konkurrenz diesbezüglich deutlich flexibler aufgestellt ist. Hier muss Barclaycard daher unbedingt ein wenig nachbessern.

Sondertilgungen

Optimaler sieht es da schon bei den Sondertilgungen aus, die jederzeit kostenfrei durchgeführt werden können. Getilgt werden können bis zu 99% der Restschuld. Dies stellt einen sehr großen Service dar, der eine flexible Rückzahlung je nach finanzieller Lage erlaubt.

Ebenso flexibel präsentiert sich der Anbieter bezüglich einer vorzeitigen Ablöse des Kredites. Wird eine dreimonatige Kündigungsfrist eingehalten, ist diese ebenfalls kostenfrei und zu jeder Zeit durchführbar. Auch hier ein großes Lob an das Bankhaus, welches sich diesbezüglich vorbildlich präsentiert.

Wird eine Änderung der Ratenhöhe gewünscht, muss im Vorfeld einer Rücksprache mit dem Bankhaus gehalten werden. Eine Änderung wird eingeräumt, bringt jedoch auch eine Änderung des Kreditvertrages mit sich, was unter Umständen mit einer Gebühr einhergehen kann.

Zwischenresümee Rückzahlungsphase

Barclaycard kann vor allen Dingen mit hohen sowie kostenfreien Sondertilgungen und einer kostenlosen vorzeitigen Ablöse punkten. Verbesserungswürdig währen die Ratenstundungen, die nur im Einzelfall möglich sind.

Kundenservice

Ein guter Service spricht immer für ein gutes Unternehmen. Barclaycard als großes internationales Unternehmen ist sehr bemüht, einen optimalen Service für seine Kunden bereit zu halten.

Unser Test hat aufgezeigt, dass nicht nur das Kundenkonto online verwaltet werden kann, sondern dass auch eine durchaus gut besetzte Kundenhotline angeboten wird. Die Zugangsdaten für das Kundenkonto werden per E-Mail bzw. per Post übermittelt. Eine App hält das Bankhaus aktuell nicht bereit. Das ist schade, da viele Nutzer gerne über ein mobiles Endgerät wie ein Smartphone oder ein Tablet den Kredit aufnehmen würden. Dies geht jedoch über die gut strukturierte mobile Unterseite, die für den Browser von mobilen Endgeräten angeboten wird.

Restschuldversicherung

Soll eine Absicherung des Kreditbetrages erfolgen, dann bietet Barclaycard eine Restschuldversicherung an. Sie wird gemeinsam mit der Barclaycard Allgemeinen Versicherung bereitgestellt und kann bei Arbeitsunfähigkeit sowie dem Tod des Kreditnehmers einen optimalen Kreditschutz bereithalten. Der Abschluss der Versicherung ist optional und nicht verpflichtend.

Abgeschlossen werden kann der Kreditvertrag online oder auch per Telefon. Der Kreditnehmer hat zudem die Möglichkeit, sich die Unterlagen für die Kreditbeantragung auf dem Postweg oder per Fax zusenden zu lassen. Wird eine Beantragung des Kredites gemeinsam mit einem Kundenberater gewünscht, dann füllt der Kundenberater gemeinsam mit dem Kreditinteressenten den Kreditantrag online aus.

Die Kundenhotline ist von Montag bis Freitag zwischen 8 Uhr und 20 Uhr erreichbar. Ein Anruf bei der Kundenhotline ist kostenlos und erfolgt über eine kostenlose 0800er Telefonnummer. Die Mitarbeiter bei der Kundenhotline sind sehr freundlich und hilfsbereit.

Ein fester Verwendungszweck wird für den Ratenkredit nicht verlangt. Der Kreditnehmer ist somit nicht verpflichtet, dem Bankhaus mitzuteilen, wofür das Geld aus dem Kredit verwendet werden soll.

Zwischenresümee Kundenservice

Beim Kundenservice wirkt sich lediglich die fehlende App etwas störend aus. Ansonsten kann Barclaycard mit einem sehr guten Kundenservice punkten und präsentiert sich auch in diesem Bereich durchaus konkurrenzfähig.

Der Antragsprozess

Der einfachste Weg für die Kreditaufnahme führt über das Internet. Die Internetseite des Bankhauses hält die entsprechende Antragsstrecke für die Kreditaufnahme bereit. Aufgefallen ist uns dabei, dass die Antragsstrecke sehr aufgeräumt wirkt und das Ausfüllen des Antrages intuitiv möglich ist. Alle Punkte erklären sich selbst, sodass zusätzliche Informationen zu den jeweiligen Punkten eigentlich nicht nötig sind. Sollten diese trotz alledem benötigt werden, kann die Kundenhotline kontaktiert werden.

Gestartet wird die Antragstrecke auf der Unterseite zum Ratenkredit. Dort befindet sich ein kleines Rechentool, mit dessen Hilfe die ersten konkreten Angaben zum Kreditantrag bzw. zur möglichen Kreditsumme und Laufzeit erarbeitet werden können. Die dort hinterlegten Angaben sind jedoch noch nicht bindend, da erst nach Prüfung der Bonität in festes Kreditangebot erstellt wird.

Wurde das kleine Rechentool genutzt, geht es auf die nächste Seite zur Antragstellung, in der bekannt gegeben wird, dass lediglich drei Schritte ausreichen, um ein Kredit zu beantragen.

Zuerst muss der Kreditinteressent angeben, ob er bereits Barclaycard Kunde ist. Zudem muss die Beschäftigungsgruppe angegeben sowie die eine Auswahl bezüglich der Kreditart getroffen werden. Abgefragt wird obendrein, ob die Restschuldversicherung gewünscht wird oder nicht.

Der zweite Schritt auf dem Weg zum Kredit umfasst die persönlichen Angaben des Kreditnehmers. Abgefragt werden:

  • Name
  • Geburtsdatum
  • Geburtsort
  • Familienstand
  • Staatsangehörigkeit
  • Einkommen
  • Ausgaben

Mit einem Klick auf „Weiter“ öffnet sich die dritte und somit letzte Seite des Kreditantrages. Diese befasst sich mit den Adressdaten, der Bankverbindung des Kreditnehmers, dem Termin für die monatlichen Raten und der Einverständniserklärung zur Abfrage der Schufa sowie zur Speicherung der hinterlegten Daten. Wird auf den Button „Zum Angebot“ geklickt, wird der Kreditantrag an Barclaycard übermittelt und die Prüfung des Antrages startet.

Lobenswert ist, dass die IBAN Nummer von Barclaycard mit Hilfe von einem kleinen Tool ermittelt werden kann. Der Kreditinteressent muss seine persönliche IBAN Nummer also nicht im Kopf haben, sondern kann mit Hilfe der Kontonummer und der Bankleitzahl die IBAN Nummer ermitteln.

Nachdem der Kreditantrag abgesendet wurde, wird innerhalb weniger Sekunden ein unverbindliches Kreditangebot an den Kreditinteressenten per übermittelt. Dies geschieht auf der Internetseite des Bankhauses. Diese sollte nach Absenden des Antrages also nicht sofort verlassen werden.

Im Angebot wird nicht nur ein Beispiel zur angefragten Kreditsumme benannt, sondern es werden auch alternative Angebote unterbreitet. Ob diese genutzt werden oder nicht, muss der Kreditinteressent selbst entscheiden.

Wurde das passende Angebot ausgewählt, dann wird die Legitimierung vorgenommen, die mit Hilfe des Postident Verfahrens oder des VideoIdent Verfahrens durchgeführt werden kann. Das Bankhaus selbst empfiehlt das VideoIdent Verfahren, da diese Art der Legitimierung schneller abgewickelt werden kann. Möglich ist die Nutzung dieses Verfahrens täglich zwischen 7 Uhr und 22 Uhr.

Positiv aufgefallen ist uns zudem das verlängerte Widerrufsrecht, welches bei Barclaycard 8 Wochen beträgt. Der Gesetzgeber schreibt lediglich vor, dass ein Widerrufsrecht von zwei Wochen eingeräumt werden muss. Barclaycard hat dieses deutlich erhöht, was von den Kunden durchaus positiv bewertet wird.

Zwischenresümee Antragsprozess

Die Antragstellung beim Ratenkredit aus dem Hause Barclaycard könnte kaum besser gestaltet werden. Die Antragsstrecke ist übersichtlich und viele Hilfestellungen beantworten Fragen, die eventuell während der Antragstellung auftreten können.

Unterlagen

Als Kreditnehmer ist man verpflichtet, seine wirtschaftlichen Verhältnisse für die Kreditbeantragung gegenüber dem Bankhaus offenzulegen. Damit dies geschehen kann, müssen folgende Unterlagen eingereicht werden:

  • Kontoauszüge
  • Einkommensnachweise
  • Nachweis über sonstige Einnahmen
  • Personalausweis oder Reisepass in Kopie

Sollte das Bankhaus weitere Unterlagen benötigen, wird dies per E-Mail mitgeteilt. Der Kreditinteressent hat die Möglichkeit, die Unterlagen per E-Mail an das Bankhaus zu übermitteln.

Das Bankhaus selbst stellt ausführliche Allgemeine Geschäftsbedingungen, Datenschutzhinweise sowie ein gutes Preis-Leistungsverzeichnis zur Verfügung. All diese Unterlagen sind auf der Internetseite des Bankhauses hinterlegt und können zu jeder Zeit eingesehen werden.

Zwischenresümee Unterlagen

Wie in den meisten anderen Unterkategorien auch, präsentiert sich Barclaycard bezüglich der Unterlagen vorbildlich. Alle Unterlagen werden nicht nur klar benannt, sondern auch in guter Qualität zur Verfügung gestellt. Einer Kreditaufnahme steht somit nichts im Wege.

Bewertung – Fazit

Barclaycard hat sich in den letzten Jahren zu einem Vollfinanzierer entwickelt und bietet einen soliden Ratenkredit an. Innerhalb unseres Produkttestes konnten wir viele positive Aspekte ausfindig machen.

Anfrage – Hier können Sie den Barclaycard Kredit zunächst kostenlos & unverbindlich online beantragen.

Kredit beantragen

Ist der Barclaycard Privatkredit wirklich das sinnvollste und günstigste Darlehen für Sie? In unserem Kreditvergleich können Sie das Angebot von Barclaycard sekundenschnell mit dem anderer seriöser deutscher Banken vergleichen.

Kreditzinsen vergleichen
Michael Scholtz